(M)eine neue Heimat  |  Material

Broschüre zu Erfahrungen und Lebenswegen von MigrantInnen in Dessau



Kurzbeschreibung:
Die Broschüre ist das Ergebnis eines 2010 vom Multikulturellen Zentrum Dessau durchgeführten Jugendprojekt und enthält die anschauliche Schilderung der Lebenswege und Sichtweisen von vier MigrantInnen in Dessau. Unter der Leitung der Soziologin Kristin Ebert spürten 12 SchülerInnen über sechs Monate lang den Lebenswegen von Migrantinnen nach, führten Interviews, sichteten und werteten das Material aus. „Es gibt nicht den Migranten”, so ein Teilnehmer, „wir wollten die Vielfalt zeigen.”

Überzeugend ist auch die Umsetzung von über 100 Seiten Material in eine 16 Seiten starke Broschüre, denn auch diese trägt auf jeder Seite die Handschrift der Jugendlichen. Unter Leitung von Jens Puhle der Dessauer Werbeagentur designroyal entstand in gemeinsamer Arbeit ein lebensnah-anschauliches Zeugnis der Auseinandersetzung von Jugendlichen mit den Lebenswirklichkeiten eingewanderter Menschen.
Insbesondere SchülerInnen finden in dieser Broschüre Anschauungs- und Anregungsmaterial für eine eigenständige und schöpferische Auseinandersetzung mit den Themen Migration, Integration und biografischer Spurensuche.

Broschüre ”(M)eine neue Heimat” als PDF herunterladen


Bild zum Beitrag


Hinweise zur Verwendung:
private Nutzung, keine Vervielfältigung

Ansprechpartner:
Multikulturelles Zentrum Dessau e.V.
Parkstraße 7
06846 Dessau-Roßlau
Telefon: 0340-617330
E-Mail: info@multikulti-dessau.de
Internet: www.multikulti-dessau.de

Logos der Förderer der Mediathek Dessau-Rosslau Bundesprogramms - VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend LAP Lokaler Aktionsplan für Demokratie und Toleranz der Stadt Dessau-Rosslau