Videowettbewerb Demokratische Welten: Mama  |  Material

Videokurzbeitrag über den Alltag eines Asylbewerbers



Kurzbeschreibung:
Der Film MAMA ist Preisträger in der Kategorie „Die beste Vorstellung von Fremden” im Rahmen des Videowettbewerbs DEMOKRATISCHE WELTEN, der im Jahr 2008 vom Offenen Kanal Dessau ausgelobt wurde.

Er zeigt in knapp 10 Minuten emotional eindrücklich Ausschnitte des täglichen Lebens eines nigerianischen Asylbewerbers und lebt von der Mimik und Gestik des Hauptdarstellers und Autors Maman Salissou Oumarou. Im Dialog mit seiner Mutter erleben die Zuschauer das Aufeinandertreffen zweier Welten mit seinen komischen und tragischen Seiten und erhalten auf anschauliche Weise viele Informationen über das alltägliche Leben und die paradoxe Situation von Asylbewerbern in Deutschland.

Der Film, sowie alle Beiträge im Format DEMOKRATISCHE WELTEN sind für den Einsatz im Unterricht in der Sekundarstufe (Fächer: Ethik, Religion, Geographie, Geschichte, Sozialkunde) konzipiert und enthalten konkrete und umfangreiche Handreichungen, Unterrichtsblätter und Arbeitshilfen für LehrerInnen.

Pädagogische Handreichung als PDF herunterladen
Begriffe, Zahlen, Hintergründe
Arbeitsblätter und Kopiervorlagen


Bild zum Beitrag


Hinweise zur Verwendung:
private Nutzung, keine Vervielfältigung

Der Film ist zu beziehen bei:
Offener Kanal Dessau
Initiative Radio und Fernsehen in Dessau e.V.
Poststraße 6
06844 Dessau-Roßlau
Telefon: 0340-2208530

Logos der Förderer der Mediathek Dessau-Rosslau Bundesprogramms - VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend LAP Lokaler Aktionsplan für Demokratie und Toleranz der Stadt Dessau-Rosslau