OUT OF BABYLON –
Ein interkultureller Radio-Workshop im Schulunterricht  |  Material



Kurzbeschreibung:
Innerhalb von 16 Unterrichtsstunden, die im Rahmen des Sozialkunde-Unterrichts in den 10. Klassen eines Gymnasiums stattfanden, erarbeiteten die SchülerInnen einen Hörfunk-Beitrag, der sich mit dem Thema Migration auseinandersetzt. Es entstanden 2 Podcasts, die von der Migrationsgeschichte, der aktuellen Lebenssituation aber auch über das Verhältnis zu Behörden, Freunden und Familien von Menschen erzählen, die nach Deutschland zuwanderten. Herr Mouctar Bah (Initiative in Gedenken an Oury Jalloh) und Herr Joao José (Mosangola e.V.) stellten sich den SchülerInnen als Gesprächspartner für Interviews zur Verfügung. Der Workshop wurde vom Verein zur Förderung von Kultur, Bildung und Medienkompetenz UC [ju:'si:] e.V. betreut. Die ReferentInnen vermittelten Grundlagen des Radio-Journalismus und begleiteten die TeilnehmerInnen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Beiträge.

Radio-Beitrag Teil 1/2 herunterladen
Radio-Beitrag Teil 2/2 herunterladen






Hinweise zur Verwendung:
private Nutzung, keine Vervielfältigung

Ansprechpartnerin:
UC [ju:'si:] e.V. - Verein zur Förderung von Kultur, Bildung und Medienkompetenz
Kirsten Sülzle
Mauerstraße 34
06842 Dessau-Roßlau
E-Mail: outofbabylon@gmx.de
Website: www.uc-verein.de

Logos der Förderer der Mediathek Dessau-Rosslau Bundesprogramms - VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend LAP Lokaler Aktionsplan für Demokratie und Toleranz der Stadt Dessau-Rosslau